Julia und Romeo Audible Rezension Hörbuch Review Buchtipp

David Hewson: Julia & Romeo (Hörbuch)

Wer kennt sie nicht, die wohl berühmteste Liebesgeschichte der Welt, „Romeo & Julia“ von William Shakespeare aus dem Jahre 1596. Doch was bewegt jemanden, die bekannteste Liebesgeschichte aller Zeiten aus Julias Sicht zu lesen, bzw. zu hören? Gute Frage. Wie einige unter euch vielleicht wissen, liebe ich alte Geschichten – vor allem alte Liebesgeschichten. Doch diese hier, sollte die wohl älteste Liebesgeschichte meiner The-Booklettes-Rezensionsliste werden. Außerdem waren die über 9 Stunden Hörvergnügen ein weiterer Pluspunkt mein Audibel-Guthaben für „Julia & Romeo“ einzulösen. Doch hat es sich letztendlich gelohnt oder ist David Hewson mit seinem Versuch gescheitert? Weiterlesen

Liebe ist die beste Therapie Diogenes Verlag John Jay Osborn The Booklettes Buchtipp

Frauenroman: Liebe ist die beste Therapie

„Die Liebe ist…“ – Um die Liebe zu beschreiben gibt es unendlich viele Gedichte und Interpretationen. Ein unkontrollierbares Gefühl, mal himmlisch mal qualvoll. Mal ganz einfach und simpel und mal kompliziert und schwierig. Doch, dass die Liebe die Antwort auf alle Fragen sein soll haben wir alle schon einmal gehört, richtig? Das Buch entdeckte ich zum ersten Mal bei der LITBLOG Convention 2018 in Köln, am Diogenes-Stand. Ich dachte sofort, „Das klingt interessant. Das muss ich lesen!„. Schließlich hatte ich es für den Sommerurlaub eingepackt und las es am Strand von Makarska, Kroatien. Wenn ihr Wissen wollt, ob ich John Jay Osborn recht gebe und die Liebe als die beste Therapie sehe, könnt ihr hier nachlesen. 

Weiterlesen

Wo wir uns finden Nicholas Sparks Hörbuch Buch Rezension Buchtipp

Frauenroman: Nicholas Sparks – Wo wir uns finden (Hörbuch)

Er hat mich noch nie enttäuscht. Weder seine Bücher, noch die Verfilmungen. Nicht ohne Grund ist er mein Lieblingsautor. Als hoffnungslose Romantikerin bringen mich seine Geschichten zum träumen und weinen. Bei all seinen Werken weiß ich, mich erwartet eine wunderschöne und herzzerreißende Geschichte, eine Geschichte die nur Nicholas Sparks erzählen kann. Aber genug von meinem Groupie-Talk. Ist die Geschichte von „Wo wir uns finden„, vielleicht die erste die mich enttäuscht? Das einzige Buch, dass aus der Reihe tanzt? Weiterlesen

Die Tochter des Uhrmachers Diana Verlag Buch Buchcover Buchtipp Rezension

Kate Morton: Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton-Cover-Tochter des Uhrmachers-Rezension-The Booklettes

(Bildquelle: privat)

Meine ganz persönliche Vorliebe für Romane von Kate Morton begann 2008 mit „Der verborgene Garten“ und hält bis heute an. Ich habe seit damals jede einzelne Seite regelrecht inhaliert, konnte kein Buch weglegen. Darum ist es nicht verwunderlich, dass ich ungeduldig auf den angekündigten Erscheinungstag von „Die Tochter des Uhrmachers“ wartete. Bei Instagram gab es schon einige Appetithäppchen und Bilder von der Autorin selbst, die ins Setting passten: verwunschene Gärten, alte Herrenhäuser, märchenhafte Wälder.

Ich bin kein Freund von dünnen Büchern, das gilt für mich dann eher als „Heft“ und nicht als verheißungsvolle Lektüre. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass ich über 600 Seiten nun vor mir hatte, in die ich wieder eintauchen konnte. Wie mir Kate Mortons aktueller Roman gefallen hat, erfahrt ihr in der Rezension. Weiterlesen

milk and honey Ofelia the booklets buch

Frauenroman: milk and honey

Milk and Honey Milch und Honig Rupi Kaur Buchcover Rezension Review

milk and honey (Bildquelle: privat)

Was erwarten wir von einem #1 New York Bestseller? Eine unterhaltsame Lektüre, richtig? Ich habe vor einem Jahr „milk and honey“ von Rupi Kaur bestellt und schlage es seitdem, immer wieder Mal auf und tauche ab. Es handelt sich hier eigentlich um keinen typischen Frauenroman. Es ist eine Sammlung tiefgründiger lyrischer und prosaischer Texte. Vor allem um den Schmerz, die Liebe, die Angst und die Heilung von Frauen. Näheres worum es genau in den vier Kapiteln „the hurting“, „the loving“, „the breaking“ und „the healing“ geht, lest ihr hier. Weiterlesen

Die verlorene Hälfte meines Herzens Taschenbuch Roman Buchcover Buchtipp

Frauenroman: Die verlorene Hälfte meines Herzens

Die Frage aller Fragen, vor jedem Buchkauf „Wird mir die Geschichte gefallen?“. Als ich „Die verlorene Hälfte meines Herzens“ von Ann O‘ Loughlin entdeckte, war ich gleich von dem Cover hingerissen. Doch ich war mir dennoch nicht ganz sicher, ob mich die Geschichte so ergreifen wird, wie ich es mir vom Titel und von dem Klappentext erwarte. Es blieb mir nichts anderes übrig, als die erste Seite aufzuschlagen und es herauszufinden. Erstaunlicherweise wusste ich gleich nach der ersten Zeile, ob es mir gefallen würde oder nicht. Nun, um zu erfahren zu welcher Erkenntnis ich kam, lest einfach die Rezension dazu.  Weiterlesen

Zehn Wünsche bis zum Horizont Buch Buchcover Buchtipp Rezension

Frauenroman: Emma Heatherington – Zehn Wünsche bis zum Horizont

Es war ein verregneter Samstagnachmittag im März, an dem ich im Buchladen meines Vertrauens in meiner Heimatstadt unterwegs war, und eigentlich „nur mal schauen“ wollte. Das ist bei mir allerdings so, wie bei einigen der Besuch in der Drogerie, wenn man „nur schnell Taschentücher“ holen will, und am Ende mit einer Rechnung über 50€ rauskommt.

Ich stand also vor dem Tisch, hatte gefühlt Buch Nummer 172839 in der Hand- „Zehn Wünsche bis zum Horizont“. Ich hatte es schon wieder weggelegt und mich weiter umgeschaut, aber mich hat der Klappentext nicht losgelassen. Was mich an der Geschichte so beschäftigt hat, und wie mir letztendlich der Roman tatsächlich gefallen hat, lest ihr in der aktuellen Rezension. Weiterlesen