Die Honigtöchter Cristina Caboni blanvalet Verlag

Christina Caboni: Die Honigtöchter

Angelica ist als fahrende Imkerin unterwegs, und führt eine Art Vagabundenleben. Sie liebt die Freiheit und das Arbeiten mit den Bienen. Ihre Vergangenheit, und ihre problematische Beziehung zu ihrer Mutter lässt sie hinter sich. Erst, als sie ein Cottage in Italien erbt, kommt sie dorthin zurück, wo sie einst glücklich war, und ihre erste Liebe erlebte. Doch warten jetzt Probleme auf sie, die sie so nicht erwartet hat- und die Liebe von einst, könnte neu entfacht werden- ob es wirklich so kommt? Weiterlesen

Fünf am Meer Buchcover Emma Sternberg Buchtipp Rezension Heyne Verlag The Booklettes

Emma Sternberg: Fünf am Meer

Was tun, wenn man früher von der Arbeit kommt und den langjährigen Freund mit der heißen Arbeitskollegin in flagranti auf der gemeinsamen Couch erwischt? Die gesamte Welt scheint auf einmal über einem zusammenzubrechen und nichts ist mehr so, wie man es sich noch kurz zuvor gedacht hat. Da scheint es doch eine glückliche Fügung zu sein, wenn plötzlich ein Erbschaftsanwalt aus den USA vor der Tür steht und einem mitteilt, dass man von einer unbekannten Tante 2. Grades ein Haus in den Hamptons geerbt hat, der Nobelgegend gelegen vor den Toren von New York. 

So ergeht es Linn, die kurzerhand von München nach New York fliegt um sich dieses Schmuckstück anzuschauen. Lag ihre Welt gerade noch in Trümmern, so muss sie nun erfahren, dass sie Besitzerin eines Hauses direkt am Meer ist, und es bereits einen Kaufinteressenten gibt, der bereit ist, 11 Millionen US-Dollar dafür zu bezahlen. Eigentlich scheint doch alles klar. Man verkauft das Haus und lebt, nach Abzug von Provision und anderen Kosten, von dem Erbe. Doch wie so oft kommt alles anders als gedacht und Linn lernt die 5 Personen kennen, die in ihrem Haus leben und ihr Leben verändern werden…

Weiterlesen

Miss You Kate Eberlen Diana Verlag Buchtipp Rezension

Kate Eberlen: Miss you

Miss You von Kate Eberlen ist eine Liebesgeschichte, wie es sie so noch nicht gab. In diesem Roman geht es um Gus und Tess, zwei junge Engländer, deren Wege sich kurz auf einer Italienreise vor Beginn ihres Studiums kreuzen. Doch auch, wenn das Schicksal eigentlich schon genau wusste, wann es die beiden wieder zusammenführt, funkt das Leben dazwischen und alles kommt anders als man denkt… Weiterlesen

Ein Buchladen zum Verlieben Katarina Bivald btb Verlag

Katarina Bivald: Ein Buchladen zum Verlieben

„Ein Buchladen zum Verlieben“ von Katarina Bivald hörte sich nach dem perfekten Buch für mich an.  Es geht um Sara, eine junge Schwedin, die eine Brieffreundschaft mit Amy startet. Amy ist bereits über 70 und lebt in einer Kleinstadt in Iowa, USA. Sie tauschen sich Bücher aus und schreiben sich über ihr Leben. Nach einiger Zeit beschließt Sara in die USA zu reisen, um Amy persönlich kennenzulernen. Doch dort angekommen muss sie erfahren, dass Amy gerade gestorben ist. Nun sitzt sie dort, in Broken Wheel, einem winzigen Städtchen mitten im Nirgendow, indem seine Bürger vor sich hin vegetieren… Weiterlesen

Für immer in deinem Herzen Viola Shipman Krüger Verlag Buchtipp Rezension The Booklettes

Viola Shipman: Für immer in deinem Herzen

„Für immer in deinem Herzen“ von Viola Shipman ist eines jener Bücher, die einen noch lange Zeit, nachdem man die letzten Sätze gelesen hat, begleiten wird. 

Es geht um Lolly. Sie ist Anfang 70 und lebt in einem kleinen Örtchen in der Nähe von Chicago. Sie arbeitet in einem Süßigkeitengeschäft und ist dort die Attraktion, da sie der einstigen Gründerin des Ladens verblüffend ähnlich sieht. Wegen Lolly kommen die Touristen Scharenweise in die U.S. amerikanische Kleinstadt um sie zu sehen. Doch auch wenn sich das alles sehr spaßig anhört, geht es Lolly doch sehr nah, dass sie kaum Kontakt zu ihrer Tochter Arden und ihrer Enkelin Lauren hat. Beide leben in Chicago und sind eher mit ihrem Leben beschäftigt, als die alte Frau besuchen zu kommen. Doch nachdem sie den beiden Anhänger für ihre Bettelarmbänder schickt, entscheiden sich die beiden Frauen einen Urlaub bei Lolly einzulegen. Dort angekommen bemerken sie schnell, dass etwas mit Dolly nicht stimmt und dass die Vergesslichkeit nicht nur altersbedingt ist… Weiterlesen

Debbie Macomber Frühlingsnächte Buchtipp Rezension The Booklettes

Debbie Macomber: Frühlingsnächte

„Frühlingsnächte“ von Debbie Macomber ist das zweite Buch einer vierteiligen Reihe. Es geht um Jo Marie Rose, die nach dem Tod ihres Ehemanns ihr bisheriges Leben hinter sich lässt und in Cedar Cove, einem Küstenstädtchen an der Westküste der USA, ein neues Leben beginnt. Sie kauft ein altes Bed & Breakfast und kümmert sich von nun an um Gäste, die Cedar Cove besuchen. 

 Wie auch schon im ersten Buch „Winterglück“ hat Jo Marie Rose es diesmal mit Gästen zu tun, die in ihrem Leben einiges erlebt haben. Zum einen geht es um Mary Smith. Sie war eine erfolgreiche Geschäftsfrau, für die es nur ihren Beruf gab. Als sie dann die Diagnose Krebs bekommt, wird ihr Leben aus der Bahn geworfen. Da sie nicht genau weiß, wie lange sie noch zu leben hat, reist sie von New York nach Cedar Cove um sich mit einer ihrer schwersten Entscheidungen auseinander zu setzen, die sie vor fast zwei Jahrzehnten treffen musste. In diesem Prozess des Verarbeitens nimmt sie auch Kontakt zu ihrer großen Liebe auf, mit der großen Besorgnis, wie er auf sie, auf ihre Krankheit und auf die Geständnisse, die sie ihm mitteilen möchte, reagieren wird… Weiterlesen

Tinderella Rosy Edwards Buchtipp Buchrezension Goldmann The Booklettes

Rosy Edwards: Tinderella

Als ich den Klappentext von Rosy Edwards „Tinderella“ gelesen habe, war ich Feuer und Flamme für dieses Buch. Mich hat die Idee, eine art biografische Erzählung ihrer Erlebnisse in der Online- Dating Welt zu lesen sehr fasziniert. Da ich selbst noch nie etwas mit dieser App zu tun habe – und dies auch hoffentlich so bleibt 😉 – war ich sehr neugierig mehr über diese Art des Online Dating zu erfahren… Weiterlesen