Eine unerhörte Affäre, Rezension, Buchtipp, Cover, Blog, Blogger, Buchblog, Hörbuch, The Booklettes

Simona Ahrnstedt: Eine unerhörte Affäre (Hörbuch)

Ihr fragt euch sicherlich, wie ich auf dieses Hörbuch aufmerksam geworden bin? Meine Hörbücher suche ich nach einem ganz einfachen Prinzip aus. In dem Fall hatte ich noch etwas Guthaben auf meinem Audible-Account und war auf der Suche nach einem besonders langen Hörbuch. Damit ich auch möglichst lange Freude an dem Hörbuch habe. Da bin ich auf das Cover von „Eine unerhörte Affäre“ gestoßen und mein Interesse war geweckt! Als ich dann las, dass es 12 Std. und 16 Min. andauert und im Klappentext die Rede von einem Graf war, startete ich den Download. Und los ging’s!

Eine unerhörte Affäre, Rezension, Buchtipp, Cover, Blog, Blogger, Buchblog, Hörbuch, The Booklettes

Autor: Simona Ahrnstedt

Verlag: Bastei Lübbe

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

 

Das Cover

Starten wir mit dem Cover. Natürlich sind Geschmäcker verschieden und das Cover ist auch nicht besonders einfallsreich, doch mich hat es gepackt! Eine Frau, mit langen, schönen Haaren in einem edlen Kleid läuft in Richtung Schloss und ist auf der Suche nach… wonach? Oder flieht von… wem? Genau das ging mir durch den Kopf. Also gab ich Simona Ahrnstedt eine Chance und das war auch richtig.

 

Die Geschichte

Zu Beginn habe ich mich zwar etwas schwer getan, da ich nicht viel mit den beidenThe Booklettes, Eine unerhörte Affäre, Simona Arnstadt, Audible, Hörbuch, Rezension Charakteren Magdalena Swärd und ihrer Bediensteten anfangen konnte. Beide schienen mir sehr kalt und freudlos. Es wurde schnell klar, dass Magdalena große Geldprobleme hatte und schnell einen Job benötigte. Ihre skandalöse Vergangenheit machte die Situation nicht leichter. Doch sobald Magdalena den Auftrag erhielt, die Gesellschaftsdame der junge Freifrau Venus von Tag und Nacht zu werden, wuchs mein Interesse. Jetzt konnte die Reise beginnen. Während die Mutter eines der reichsten Männer Schwedens, Graf Gabriel de la Grip, auf der Suche nach einer standesgemäßen Ehefrau war, wurde es zu Magdalenas Hauptaufgabe, die blutjunge Venus von ihrer besten Seite zu präsentieren. Denn der Platz an Gabriels Seite war heiß begehrt und sollte nur von einer Dame aus der gleichen Gesellschaftsklasse besetzt werden. Nur blöd, dass der Graf immer größeres Interesse an Magdalena hegte als an Venus.


Das Buch

Eine unerhörte Affäre, Rezension, Buchtipp, Cover, Blog, Blogger, Buchblog, Hörbuch, The BooklettesIch möchte an dieser Stelle überhaupt nicht zu viel verraten. Wie euch der Titel bereits verrät, wird es in diese Geschichte eine Affäre geben. Und welche Geschichten sorgen immer für besonders viel Spannung? Pärchen die sich von Beginn an nicht riechen und nicht unterschiedlicher sein könnten. Diese Mischung hat Simona sehr gut getroffen. Zum einen der reiche, begehrte und selbstverliebte Graf de la Grip und zum anderen die arme, verzweifelte, mürrische und verunsicherte Magdalena Swärd. Zwei Menschen die eigentlich nur wegen einer Wette eine Affäre beginnen, doch letztendlich das Leben voneinander komplett auf den Kopf stellen. 

Ich empfand die Geschichte äußerst unterhaltsam und ich wünschte, das Hörbuch hätte nie geendet. Eine tolle Mischung aus dem Spiel zwischen Mann und Frau, Humor, Lust, Liebe und Hoffnung. Genau so macht das lesen/ hören große Freude. Ich kann „Eine unerhörte Affäre“ nur empfehlen. Gerne auch als Taschenbuch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s