Vengeance Is His Hörbuch Audible Rezension Bewertung Cover App Buch Buchrezension Buchempfehlung The Booklettes Mia Kingsley

Mia Kingsley: Vengeance is His (Hörbuch)

Passiert euch das oft? Dass ein Buch sich als etwas komplett anderes entpuppt als zunächst von euch vermutet? Versteht mich nicht falsch, Überraschungen oder gelungene Wendungen sind gut und wichtig damit das Ganz auch spannend bleibt. Aber so eine Überraschung wie mit „Vengeance is His“ hatte ich bis heute sehr selten. Ob es nun eine positive oder negative Überraschung für mich war, erfährt ihr hier. 

Vengeance Is His Hörbuch Audible Rezension Bewertung Cover App Buch Buchrezension Buchempfehlung The Booklettes Mia Kingsley

Hörbuch: Unterhaltung 2 go (Bildquelle: privat)

Autor: Mia Kingsley

Verlag: Independently published (Taschenbuch),

Miss Motte Audio (Hörbuch)

Bewertung: ***** (2 von 5)

 

Die Geschichte

In „Vengeance is His“ von Miss Kingsley geht es vor allem um die Hauptprotagonistin Maggie, die im Alter von 17 Jahren nach dem Tod ihrer Eltern entführt wird . Wenn ich mich nicht täusche, wurde sie für 4 Jahre im Keller ihres Entführers festgehalten, missbraucht, misshandelt und vergewaltigt. Leider ist sie im Laufe der Jahre nicht die einzige die dort eingesperrt wird. Sie kämpft sich durch die schrecklichen Jahre durch und letztendlich gelingt es ihr und ihrer Freundin zu fliehen.

Nach den qualvollen Jahren unter der Gewalt ihres Entführers, gelingt es Maggie kaum die Erlebnisse hinter sich zu lassen und ein „normales Leben“ zu führen. Die Ereignisse haben tiefe, psychische Narben hinterlassen. Sie merkt schnell, dass sie kein normales Liebesleben führen kann und es keinem Mann gelingt ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Eines Tages taucht Roscoe, der Sohn ihres Peinigers auf und macht ihr ein für sie sehr attraktives Angebot. Er bringt sie zurück auf die Insel auf der sie jahrelang eingesperrt war und beantwortet ihre offenen Fragen. Es dauert nicht lange und Maggie fällt ein, dass sie Roscoe nicht zum ersten Mal begegnet ist und aus irgendeinem Grund fühlt sie sich sogar zu ihm hingezogen.

 

Das Hörbuch

Bevor Laura Sophie Helbig alias Maggie beginnt „Vengeance is His“ vorzulesen, wird klar und deutlich auf die verstörenden Szenen hingewiesen. Niemand sollte mit „Vegeance is His“ beginnen, wenn sie vorher noch kein Werk von Mia Kingsley gelesen oder gehört haben. Menschen die labil sind oder Gewaltszenen nicht ertragen können, sollten dringend mit einem anderen Werk beginnen oder die Werke von Frau Kingsley komplett vermeiden.

Zu den Sprechern kann ich nur eines sagen: tolle Arbeit! 

 

Vengeance Is His Hörbuch Audible Rezension Bewertung Cover App Buch Buchrezension Buchempfehlung The Booklettes Mia Kingsley

(Bildquelle: privat)

Mein Fazit

Das Vorwort hatte mich etwas erschreckt, jedoch wie ihr seht nicht ganz und gar abgeschreckt. Doch hätte ich Mal lieber auf den Hinweis gehört. Es war das erste Mal, dass ich mir eine „Dark Romance“ Geschichte „angehört“ habe. Die deutliche Sprache und die detaillierten Gewaltszenen sind nicht zu unterschätzen. Während des Hörbuchs haben mich die beschriebenen Szenen oft erschüttert und sehr wütend gestimmt. Hass und Verzweiflung kamen auf. Trauer und Wut! Daher kam es mir mehr als merkwürdig vor, dass die erschreckenden Geschehnisse immer wieder zwischen den erotischen Erlebnissen zwischen Maggie und Roscoe aufkamen. In dem einen Moment fühlt man tiefste Erschütterung und im nächsten Moment wird Maggie von dem Sohn ihres Peinigers verführt. Eine sehr schräge Geschichte und für mich ein zu skurriles (Hör)Buch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s