Die Perlenfrauen Rezension Katie Agnew Taschenbuch Roman Buchtipp The Booklettes

Frauenroman: Die Perlenfrauen

Perlen sind etwas bezauberndes. Neben Diamanten sind sie wohl die wertvollsten Schöpfungen, die eine Frau um ihren Hals tragen kann. Je weißer und makelloser sie sind, desto wertvoller sind sie. 

Die Perlenfrauen Rezension Katie Agnew Taschenbuch Roman Buchtipp The Booklettes

(Bildquelle: lovelybooks.de)

 Autor: Katie Agnew

Verlag: Heyne Verlag

Bewertung: 5 von 5 Sternen

In Katie Agnews Roman „Die Perlenfrauen“ geht es um fünf Frauen, deren Leben durch 66 Perlen verbunden sind. Sie selbst werden zu Perlen an einer Kette, die die Vergangenheit und die Zukunft dieser Frauen verbinden. Jede hat ihre ganz eigene Geschichte, doch zentral im Leben jeder dieser Frauen sind diese Perlen. 

Die Hollywood Schauspielerin Tilly Beaumont liegt im Sterben und hat nur noch einen Wunsch – sie möchte noch einmal die Perlen sehe, die ihr geliebter Vater ihr zum 18. Geburtstag geschenkt hatte. Also bittet sie ihre Enkelin Sophia diese Perlen zu suchen. Die junge Frau, die in ihren bisherigen 30 Lebensjahren nichts anderes als Parties und Exzesse im Kopf hatte, ist erstmals mit einer wichtigen Aufgabe konfrontiert und möchte diese bestmöglich erfüllen. Denn sie liebt ihre Großmutter unendlich und hat nur noch ein Ziel: ihr ihren letzten Wunsch zu erfüllen. Doch dies bedeutet auch, dass sie Kontakt zu ihren Eltern aufnehmen muss, die Sophia vor Jahren verstoßen haben, da sie mit deren Lebensweise nicht einverstanden war. Doch die Beaumont Frauen sind nicht die einzigen, deren Leben diese Perlen veränderten. 

Als ich das Buch erstmals in der Hand hielt ist mir vor allem eines aufgefallen: dieses wunderschöne Cover. Ich war sehr gespannt, was mich auf den mehr als 550 Seiten erwarten würde. Zugegeben, der Anfang war etwas langatmig und hat sich in meinen Augen sehr gezogen. Doch als es dann die Perlen in die Geschichte traten, nahm das Buch eine wundervolle Wendung. Es wurde immer klarer, wie die Geschichten der verschiedenen Personen, die bis zu diesem Zeitpunkt erzählt wurden, zusammen hingen. Man wollte unbedingt wissen wie es weitere geht, ob die Perlen gefunden werden und wie die Geschichte letztendlich ausgeht. Es war ein wunderschöner Roman, der die Wichtigkeit von Familie darstellte. Er zeigte aber auch, dass man Fehler verzeihen sollte um auch seinen eigenen Frieden finden zu können.  Alles in allem ist dieser Roman wirklich wunderschön und absolut empfehlenswert. Ich hoffe sehr, dass Katie Agnew weitere solcher Romane schreiben wird. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s