Die Tochter des Uhrmachers Diana Verlag Buch Buchcover Buchtipp Rezension

Kate Morton: Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton-Cover-Tochter des Uhrmachers-Rezension-The Booklettes

(Bildquelle: privat)

Meine ganz persönliche Vorliebe für Romane von Kate Morton begann 2008 mit „Der verborgene Garten“ und hält bis heute an. Ich habe seit damals jede einzelne Seite regelrecht inhaliert, konnte kein Buch weglegen. Darum ist es nicht verwunderlich, dass ich ungeduldig auf den angekündigten Erscheinungstag von „Die Tochter des Uhrmachers“ wartete. Bei Instagram gab es schon einige Appetithäppchen und Bilder von der Autorin selbst, die ins Setting passten: verwunschene Gärten, alte Herrenhäuser, märchenhafte Wälder.

Ich bin kein Freund von dünnen Büchern, das gilt für mich dann eher als „Heft“ und nicht als verheißungsvolle Lektüre. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass ich über 600 Seiten nun vor mir hatte, in die ich wieder eintauchen konnte. Wie mir Kate Mortons aktueller Roman gefallen hat, erfahrt ihr in der Rezension. Weiterlesen

Hera Lind Tausendundein Tag Buch Buchcover Rezension Buchtipp

Mamas-Review Special: Hera Lind – Tausendundein Tag

„Roman nach einer wahren Begebenheit“, ist für mich fast immer ein Grund das Buch mitzunehmen. Das liegt wohlmöglich daran, dass ich durch meine Mutter mit dem Lesen begonnen habe und sie mir immer wieder sagte, „Hier, dieses Buch musst du lesen„. Das waren dann Bücher wie „Die Wüstenblume“ oder „Ich, Prinzessin aus dem Hause Al Saud„. Sie liest somit fast nur Bücher die auf wahren Begebenheiten beruhen. Vor kurzem hat sie „Tausendundein Tag“ von Hera Lind gelesen und für mich und euch eine kleine Rezension vorbereitet. Seid ihr auch schon gespannt, wie meine Mama das Buch fand? Los geht’s. Weiterlesen

Kleine Feuer Überall Celeste Ng Buchcover Buch

Frauenroman: Celeste Ng – Kleine Feuer überall

Kein Roman wie jeder andere

Ich bin tatsächlich mehrfach über den Roman gestolpert. Zunächst weil ich irgendwo gelesen habe, dass Reese Witherspoon ihn verfilmen will. Da ich ein großer Fan bin, und sie ja selbst sympathischerweise einen Onlineleseclub betreibt, habe ich recherchiert und konnte zunächst damit nichts anfangen. Zu dem Zeitpunkt war auch keine deutsche Version verfügbar und ganz so oft verirrt sich dann doch kein englisches Original in mein Bücherregal (Vorsatz Nummer 1 für 2019: mehr auf Englisch lesen!). Frau Witherspoon lobte im Vorfeld die „Vielseitigkeit, den eigenen Ton, die spannende Handlung und die Intensität“. Vorschusslorbeeren?  Weiterlesen

Leseliste Ofelia The Booklettes FBM

Ofelias „After-Buchmesse-Leseliste“

Ich konnte es nicht lassen.. In meinem Beitrag „Frankfurter Buchmesse – Teil 2“ hatte ich ja bereits gestanden, dass ich nicht widerstehen konnte. Am zweiten Messetag spazierte ich mit einer schweren Tragetasche aus den Frankfurter Messehallen. Und dennoch habe ich, nicht JEDES Buch mitgenommen, dass ich interessant fand. Zum Glück! Dennoch habe ich hier einmal meine „After-Buchmesse-Leseliste“ für euch zusammen gefasst. Vielleicht ist das ein oder andere Buch auch für euch dabei?  Weiterlesen

Frankfurter Buchmesse After FBM Leseliste Buchliste

Isas „After-Buchmesse-Leseliste“

Für mich ist eine Buchmesse vergleichbar mit einer Tupperparty. Ich war zwar noch nie auf einer und habe es in naher Zukunft auch nicht vor, aber so stelle ich mir eine vor. Gleichgesinnte unter sich, ein Thema, um das sich alles dreht, wahnsinnig viel Spaß und am Ende gehen alle total zufrieden nach Hause, meistens mit weniger Geld in der Tasche und dafür einer gewissen Ausbeute.

Ofelia und ich haben uns in diesem Jahr die volle Dröhnung Tupperware…äh…Bücher gegeben, auf der Frankfurter Buchmesse. Für meinen Kontostand war es ein Glücksfall, dass man erst am letzten Messetag, an dem nur noch Ofelia vor Ort war, direkt am Stand auch etwas kaufen konnte. So habe ich mich „nur“ mit sehnsüchtigen Blicken durch die Massen gewühlt und mir eine ellenlange „Wunschleseliste“ erstellt.  Weiterlesen

Frankfurter Buchmesse 2018 Review Teil 2 Ofelia Isa The Booklettes

Buchliebe: Frankfurter Buchmesse – Teil 2

Nach der anstrengenden Ankunft in Frankfurt und dem aufregenden ersten Messetag, machte ich mich an dem Sonntag leider ohne Isa, erneut auf den Weg zur Frankfurter Buchmesse 2018. Ich platze vor Aufregung endlich die entdeckten Bücher zu kaufen und noch einmal die Stände der Verlage durch durchstöbern zu können. Geschenke für Freunde und Familie durften nicht fehlen, aber auch einige Vorträge wollte ich mir auch am zweiten Tag nicht entgehen lassen. Was ich genau alleine am Messetag 2 erlebt habe, erzähle ich euch jetzt im Detail.  Weiterlesen

Buchliebe: Frankfurter Buchmesse – Teil 1

Was für ein Wochenende! Tausende Bücher, Buchfans, Autoren, Cosplayer, Promis- und „The Booklettes“ mittendrin. Spätestens seit der Leipziger Buchmesse  war für uns klar, dass wir uns die ganz große Buchsause in Frankfurt nicht entgehen lassen werden! Es fühlte sich tatsächlich auch ehrlicherweise ein wenig an wie Klassenfahrt: große Vorfreude, Unterwegs sein, (irgendwann nach x Stunden Verspätung mit der Bahn) Ankommen, viel Gegacker und eine Menge Spaß dank unseres liebsten Hobbies. Mit unseren Laufschuhen ausgestattet, haben wir uns für euch zwei Tage lang mitten ins Getümmel auf der Frankfurter Buchmesse gestürzt. Die fast 30 km, die wir in dieser Zeit zurückgelegt haben, waren tatsächlich auch wirklich knackevoll gepackt mit Eindrücken, die wir euch nachfolgend zeigen.

Weiterlesen

Movie-Review: Book Club

Wenn nicht wir eine Review zu „Book Club – das beste kommt noch“ verfassen, wer sonst? Schließlich haben wir selbst als Online Leseclub 2.0 gestartet und zahlreiche Bücher gemeinsam gelesen, diskutiert und bewertet (siehe YouTube-Kanal). Umso größer war meine Vorfreude als ich die Kinotickets zu dem Film in der Hand hielt. Ihr seid noch unschlüssig ob ihr euch den Film ansehen möchtet oder habt noch nichts über den Film gehört? Dann klickt auf „Weiterlesen“ und habt keine Sorge, ich Spoiler auch nicht 🙂 Weiterlesen

milk and honey Ofelia the booklets buch

Frauenroman: milk and honey

Milk and Honey Milch und Honig Rupi Kaur Buchcover Rezension Review

milk and honey (Bildquelle: privat)

Was erwarten wir von einem #1 New York Bestseller? Eine unterhaltsame Lektüre, richtig? Ich habe vor einem Jahr „milk and honey“ von Rupi Kaur bestellt und schlage es seitdem, immer wieder Mal auf und tauche ab. Es handelt sich hier eigentlich um keinen typischen Frauenroman. Es ist eine Sammlung tiefgründiger lyrischer und prosaischer Texte. Vor allem um den Schmerz, die Liebe, die Angst und die Heilung von Frauen. Näheres worum es genau in den vier Kapiteln „the hurting“, „the loving“, „the breaking“ und „the healing“ geht, lest ihr hier. Weiterlesen

Kate Saunders Das Geheimnis von Wishtide Manor Buchcover Buchtipp Buchrezension Rezension

Krimi: Das Geheimnis von Wishtide Manor

Auf einmal ist er da, der Herbst. Auch, wenn das Thermometer in dieser Woche tagsüber sogar noch einmal über die 20°C-Marke klettert, zeigen es dann doch die Nebelschwaden, die Blätter an den Bäumen und die Tatsache, dass man morgens jetzt doch besser eine Jacke auf dem Weg zur Arbeit an hat. Für mich geht es am nächsten Wochenende endlich in den Urlaub, inklusive dickem Lesevorrat, so behalte ich das Sommergefühl zumindest noch zwei weitere Wochen.

Aber was passt besser zu den kalten, nebligen Tagen, die vor uns liegen, als ein Krimi?  Für alle, die es sich bald wieder mit Decke, Tee und Buch gemütlich machen, kommt hier ein Roman, der theoretisch alles mitbringt, was Spannung verspricht: Adlige Kreise, das historische London, eine raffinierte Ermittlerin und natürlich mysteriöse Todesfälle, die irgendwie miteinander in Verbindung stehen. Ob der Krimi hält was er verspricht? Weiterlesen